Gymnastikgruppe

Zahlreiche Senioren folgten wieder gerne der Einladung des HuV Lindenberg und der Gymnastikgruppe Lindenberg in das herbstlich geschmückte Bürgerhaus.
Nach dem Arno Krämer und Edith Michna als Vorsitzende und Gastgeber alle aufs herzlichste Begrüßt hatten, konnten die leckeren von der Gymnastikgruppe
gebackenen Torten angeschnitten werden.
Unsere Bürgermeisterin Nicole Reschke war Begeistert über die vielen Aktivitäten in Lindenberg.
Sie bedankte sich für die vielen ehrenamtlichen Leistungen und erklärte den Anwesenden die Senioren Service-Stelle im Rathaus
und die Veranstaltungsreihe „Freudenberger Advent“ vom 01.12.2017 bis 03.12.2017.
Pfarrer Reinhardt Lenz nahm den heutigen Martinstag als Thema aus der Vergangenheit, dass auch für die Gegenwart und die Zukunft von Bedeutung ist.
Arno Krämer gab noch einen kurzweiligen Rückblick auf 50 Jahre HuV Lindenberg und ehrte mit Bürgermeisterin Nicole Reschke, Christel Kölsch (85 Jahre)
und Ernst Binscheck (90 Jahre) als älteste Anwesende Lindenberger.
Natürlich hatte Lothar Schlemper wieder den Jahresrückblick aufwändig vorbereitet und launig in Wort und Bild auf der großen Leinwand dargestellt.
Das Kleeblatt aus Trupbach mit Marlene, Juliane und Wolfgang führten musikalisch durch den Nachmittag.
Bei der „handgemachten“ Musik des Kleeblatts schunkelnden alle Gäste und sangen fröhlich die altbekannten Lieder mit.
Zum Abendessen wurde der selbstgemachten Nudelsalat und Kartoffelsalat mit den dicken Sauerländern von den erfahrenen „Hausfrauen“ und „Hausmännern“ gelobt.
Als das Kleeblatt zum Abschluss dann „Sierra Madre“ anstimmte zückten die Senioren Ihre Smartphones oder Kerzen und erzeugten eine ganz besondere Stimmung im Lindenberger Bürgerhaus.

 

Die Farbe des Tages war Pink.

Das Organisationsteam rund um Edith Michna hatte in der Vorbereitung ganze Arbeit geleistet, so das die Geburtstagskinder das Jubiläum auch selbst feiern und genießen konnten.

Es wurde mit Zuckerwatte, Tattoo und Ballonkunstwerken, einer echten Pommesbude und einer karibischen Cocktailbar die Voraussetzung für gute Laune geschaffen.

Das üppige Kuchenbuffet wurde bei besten Wetter und heißem Kaffee unter den Zelten „gestürmt“ und Edith Michna bedankte sich bei allen Mitgliedern und Helfern für die 25 Jahre Gymnastikgruppe Lindenberg.

Als nächstes riefen Thomas Michna und Jörg Bender, die Vereins – Olympiade aus.

In den Disziplinen Bettlaken-Ballspiel, Elefantenkegeln, Schubkarrenspiel und Sushi Party wurde mit viel Ehrgeiz und Spaß um die besten Plätze gekämpft.

Als Sieger wurden die Lendemer Jonge, gefolgt von der Feuerwehr und dem Heimatverein von allen euphorisch gefeiert.

Von nun an gab es in den Lindeberger Zelten bei bester Stimmung viel zu Erzählen und zu Lachen.

Ab 19:00 Uhr lockte  DJ Martin Langenbach die Gäste bei Musik und Lightshow ins Bürgerhaus zu rhythmischen Tanzeinlagen, denn der Verein ist ja schließlich eine Gymnastikgruppe und hat eine gewisse sportliche Verantwortung gegenüber seinen Gästen.

 

 

 

Fotos:  Wolfgang Pursch

Alle Jahre wieder ist der Weihnachtsbaumverkauf der ARGE Lindenberg am Bürgerhaus,

mit einem feinen Weihnachtsmarkt im Bürgerhaus und frischen Waffeln und Kaffee für die Großen und kleinen Gäste.

Vor dem Bürgerhaus haben die Vereine der ARGE die Verkaufsfläche der Weihnachtsbäume mit Verkaufsständen  für frisch geräucherte Forellen, Pommes, Currywurst und natürlich leckerem Glühwein in Weiß und Rot erweitert.

Natürlich wurden allen Lindenberger Weihnachtsbaum Käufern, der Baum frei Haus geliefert.

Bei bestem sonnigen Wetter war es wieder ein gelungenes Treffen mit Freunden und Nachbarn, die bei der vorweihnachtlichen Suche nach Geschenken und Weihnachtsbaum, gerne geholfen haben.

 

2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1001 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1005 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1006 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1007 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1008 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1009 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1010 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1011 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1013 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1014 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1017 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1018 2016-12-03-weihnachtsbaumverkauf-1019

Zahlreiche Senioren folgten wieder gerne der Einladung von Heimatverein und Gymnastikgruppe Lindenberg ins herbstlich geschmückte Bürgerhaus.

Nach der Begrüßung durch den 2. Vorsitzenden des H.u.V. Stefan Schneider und der 1. Vorsitzenden der Gymnastikgruppe Edith Michna wurde die Veranstaltung von Ulrich Vetter und Wolfang Hellbach aus Trupbach mit dem Lied, dass auch Motto des Tages sein sollte, „Heute vergessen wir die Sorgen“ eröffnet.

Natürlich war es auch unserer Bürgermeisterin Nicole Reschke, Pfarrer Oliver Günther und Pfarrer Reinhard Lenz eine Freude, herzliche Grußworte an alle zu sprechen, verbunden mit dem Dank für das Erreichte und hoffen auf eine gute Zukunft.

Als „kleiner“ Höhepunkt besuchten uns die kleinen Künstler vom Kindergarten Oberheuslingen, auf Ihrer „Tournee der lustigen Seniorennachmittage Oberheuslingen und Lindenberg“, mit einem herbstlichen Intermezzo.

Gespannt waren auch alle wieder auf den Jahresrückblick von Lothar Schlemper , er hatte wieder das vergangene Jahr mit Informativen und künstlerischen Fotos auf der Leinwand abbilden lassen.

Über die Chronik Lindenberg und Ihren Arbeitskreis berichtete Manfred Bäumer. Er erklärte die aufwändige Arbeit und dankte allen Mitwirkenden.

Im Anschluß ehrte der 2. Vorsitzende des H.u.V.Stefan Schneider Irma Mußmann und Ernst Bincheck als die Bürger mit der „längsten Lebenserfahrung“.

Bei selbstgemachten Kartoffel- und Nudelsalat sowie Dicken Sauerländern und der Live Musik zum Mitsingen und Schunkeln von Ulrich Vetter und Wolfgang Hellbach waren sich alle einig, nächstes Jahr kommen wir wieder.

2016-11-05-senioirenfeier-1001 2016-11-05-senioirenfeier-1003 2016-11-05-senioirenfeier-1007 2016-11-05-senioirenfeier-1009 2016-11-05-senioirenfeier-1011 2016-11-05-senioirenfeier-1012 2016-11-05-senioirenfeier-1013 2016-11-05-senioirenfeier-1014 2016-11-05-senioirenfeier-1016 2016-11-05-senioirenfeier-1018 2016-11-05-senioirenfeier-1023 2016-11-05-senioirenfeier-1024 2016-11-05-senioirenfeier-1025 2016-11-05-senioirenfeier-1027 2016-11-05-senioirenfeier-1028 2016-11-05-senioirenfeier-1029 2016-11-05-senioirenfeier-1031 2016-11-05-senioirenfeier-1032 2016-11-05-senioirenfeier-1033 2016-11-05-senioirenfeier-1036 2016-11-05-senioirenfeier-1041 2016-11-05-senioirenfeier-1045 2016-11-05-senioirenfeier-1046 2016-11-05-senioirenfeier-1053 2016-11-05-senioirenfeier-1054 2016-11-05-senioirenfeier-1057 2016-11-05-senioirenfeier-1058 2016-11-05-senioirenfeier-1064 2016-11-05-senioirenfeier-1067 2016-11-05-senioirenfeier-1068 2016-11-05-senioirenfeier-1070

 

Der Heimat und Verschönerungsverein und die Gymnastikgruppe Lindenberg freuten sich darüber, am Sonntag den 24.04.2016 wieder viele Gäste im Bürgerhaus begrüßen zu dürfen.

Diesmal wurden nicht nur die Gaumenfreuden mit leckeren Waffeln, Kaffee und anderen Getränken befriedigt, sondern auch der „Sinn“ für Kunst genährt.

Das besondere an der Vernissage war die Nähe und der Kontakt zu den Künstlern:

Erika Pursch (02734-3426), Steffi Ohrndorf (02734-6522100), Annette Wirth (02734-7117), Erika Linke (02734-1508), Ernst-Willi Jung (02734-3157), Veronika Schlemper (02734-7567), Timo Krämer (0171-3202499)

Am späten Nachmittag, nachdem die leckeren Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne geschmeckt hatten, ist bei manchen Gästen die Idee gereift, dass genau dieses Gemälde oder diese Skulptur, hervorragend in das eigene Wohnzimmer passen würde.

Gut das die Künstlerinnen und Künstler aus Lindenberg sind und sich bestimmt darüber freuen, wenn Ihre Kunst in Zukunft die „neuen“ Besitzer glücklich macht.

Und wieder steht das nächste Event in den Lindenberger Startlöchern:

Am 01 Mai 2016 ist wieder Almauftrieb mit Heidi und den „Lendemer Jonge“ ab 11:00 Uhr am Groß Glaesener.

2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1001) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1003) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1004) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1005) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1006) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1007) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1008) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1014) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1015) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1016) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1018) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1019) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1021) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1022) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1023) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1024) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1027) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1029) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1030) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1031) 2016-04-24 Waffel-Kunst-Sonntag (1032)

 

 

 

P1070627P1070626P1070625P1070624P1070621P1070620P1070619P1070651(1)P1070649(1)P1070647(1)P1070646(1)P1070645(1)P1070648(1)P1070637(1)P1070636(1)2015-12-05 WeihnachtsbaumverkaufP1070640(1)2015-12-05 Weihnachtsbaumverkauf

50 Bürger über 60 Jahre (sogenannte Senioren) sind der Einladung des HuV ins Bürgerhaus gefolgt.

Wie in jedem Jahr hat die Gymnastikgruppe mit der Herbstlichen Deko und der hervorragenden Bewirtung mit selbst gemachten Kuchen und Salat viel Lob von den Gästen erhalten.

Nach dem Ortsvorsteher und 1. Vorsitzender des HuV Arno Krämer, Angela Weth 1. Vorsitzende der Gymnastikgruppe, sowie unser neuer Pfarrer Oliver Günther, unsere neue Bürgermeisterin Nicole Reschke und Pastor Reinhard Lenz freundliche Grußworte an die Gäste und die Ehrenamtlichen Helfer gerichtet hatten, durften endlich die herrlichen, selbstgemachten Torten probiert werden.

Anschließend führte Lothar Schlemper durchs Programm mit vorbereiteten Noten und Texten wurden gemeinsam Volkslieder gesungen, er hat über die in Arbeit befindliche Chronik gesprochen und ein Erzählung von Gerhard Bender ( “ Geidi “ ) vorgetragen.

Natürlich haben auch wieder alle auf die Dia Show von Lothar mit Fotos von den Aktivitäten im Dorf aus dem vergangen Jahr gewartet, die er mit Sonnenunter und Sonnenaufgangs Impressionen aus der ganzen Welt und einem Rundum Blick von unserem „Hausberg“ dem Groß Gläsner verfeinert hatte.

Nachdem das Abendessen mit dem selbstgemachten Salat und den Dicken Sauerländern geschmeckt hatte, waren sich beim gemeinsamen Singen von „kein schöner Land“ wieder alle Gäste einig: Es war ein wunderschöner Nachmittag und nächstes Jahr kommen wir wieder.

2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1001) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1002) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1003) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1004) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1005) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1006) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1007) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1008) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1009) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1010) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1011) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1013) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1014) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1016) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1018) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1019) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1020) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1022) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1023) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1024) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1025) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1026) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1029) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1030) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1031) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1032) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1033) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1034) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1035) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1037) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1038) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1039) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1040) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1041) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1042) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1043) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1046) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1047) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1048) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1049) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1050) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1051) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1052) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1053) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1054) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1055) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1056) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1057) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1058) 2015-11-07 Seniorenfeier HuV (1059)

Bei dem letzten Fassanstich vom noch amtierenden Bürgermeister Eckhard Günther dachte sich die gewählte aber noch nicht amtierende Bürgermeisterin Nicole Reschke,

„Das kann er sehr gut, ich kann das noch nicht, aber ich schaffe das“.

Die Oktoberfest Gäste erwarteten Durstig den Fassanstich und Arno Krämer sichert das Original Oktoberfest Bierfass.

Nach 5 kräftigen Schlägen konnte Nicole Reschke mit “ o`zapft is“ die Festbesucher von ihrem Durst erlösen und mit unseren Ortsvorsteher Arno Krämer allen Besuchern ein schönes Fest wünschen.

Es wurden natürlich wieder die schönsten Madeln und Buben gesucht, sowie beim Maßkrugstemmen, am Nagelbrett und beim Ziehsägewettbewerb um die besten Plätze gekämpft.

Die schönsten Buben sind: Platz 1. Klaus Kunert, Platz 2. Stefan Schneider, Platz 3. Dream Team Luka Schneider, Lothar Schlemper, Dietmar Wirth.

Die schönsten Madeln sind: Platz 1. Melanie Röcher, Platz 2. Stefi Wagner, Platz 3. Stefanie Baumhof.

Beim Maßkrugstemmen hat Frank Baumhof aus Bottenberg gewonnen.

Die besten Partner an der Ziehsäge sind: Platz 1. Birgit und Matthias Röcher, Platz 2. Manuel Michna und Andreas Kaltschmidt, Platzt 3. Karin Reuter mit Partner.

Live Musik wurde wieder von „Bernd und Bernd“ aus Herdorf gespielt die auch einen Herdorfer Fan Club dabei hatten.

Hans „Käpt`n“ Kipping aus Herdorf Präsident des FC Bayern Fan Club „Red Wings“ hat sich wie alle anderen Gäste bei der Wiesenzelt Musi von Bernd und Bernd

genauso wohl gefühlt wie in der Südkurve der Allianz Arena.

IMG_0622 IMG_0624 IMG_0628 IMG_0631 IMG_0632 IMG_0635 IMG_0636 IMG_0638 IMG_0639 IMG_0640 IMG_0642 IMG_0645 IMG_0647 IMG_0648 IMG_0649 IMG_0652 IMG_0654 IMG_0655 IMG_0665 IMG_0666 IMG_0670 IMG_0672 IMG_0679 IMG_0684 IMG_0687 IMG_0690 IMG_0691 IMG_0696 IMG_0698 IMG_0700 IMG_0703 IMG_0706 IMG_0710 IMG_0716 IMG_0717 IMG_0718 IMG_0719 IMG_0720 IMG_0725 IMG_0727 IMG_0732

 

 

 

 

Zahlreich erschienen auch in diesem Jahr wieder die Lindenberger Senioren, der Ortvorsteher freute sich auch über die Teilnahme der vielen jungen Senioren, so das diese und natürlich auch die ältesten Preise erhielten.

Nach dem der Ortvorsteher  Arno Krämer, der Bürgermeister Eckhardt Günther, Thomas Michna und Angela Weth alle Gäste aufs herzlichste begrüßt hatten, wurde das von der Gymnastikgruppe hergestellte Kuchenbuffet zum Genießen freigegeben.

Lothar Schlemper hat wieder viel Arbeit in eine Zeit Chronik gesteckt um allen Gästen in Wort und Bild das vergangene Jahr von Seniorenfeier zu Seniorenfeier zu zeigen.

Als Überraschung kam eine Delegation aus Bottenberg vorbei,  Werner Schreiber, Henner Fischbach und das halbe Haubergs Duo Karl Friedrich Loos.

Die drei hatten die legendären Filme mit den Einladungsbesuchen des Haubergs Duos beim Landrat, Bürgermeister, Pfarrer Lenz und Pastor Schmidt zur Jubiläums Feier 625 Jahre Bottenberg im Gepäck. Bei den weiteren vorgetragenen Lieder, unter anderem dem Lied “ Denn mir sinn echde Seejerlänner“ schunkelten und sangen sich die Gäste wieder hungrig fürs Abendessen.IMG_3750 IMG_3756 IMG_3758 IMG_3759 IMG_3763 IMG_3767 IMG_3768 IMG_3776 IMG_3777 IMG_3779 IMG_3781 IMG_3782 IMG_3784 IMG_3789 IMG_3796 IMG_3798 IMG_3807

 

unsere Tipps und Links


Aral Tankstelle Matthias Röcher

Löschgruppe und Jugendfeuerwehr Lindenberg

Fotograf Axel Ollenschläger
Eindrücke aus Lindenberg


Waldhotel Wilhelmshöhe

Haben Sie auch einen Link aus unserem Dorf für uns? Schreiben Sie der Redaktion redaktion@liebenswertes-lindenberg.de