Seniorenfeier unter dem Motto „mer schwätze heut‘ platt“

Unter dem Motto „mer schwätze heut‘ platt“ fand am Samstag, 05.11.2022 der Seniorennachmittag im Bürgerhaus in Lindenberg statt, der traditionell vom Heimatverein  und der Gymnastikgruppe ausgerichtet wird.

Arno Krämer begrüßte als 1. Vorsitzender des Heimatvereins alle Seniorinnen und Senioren – natürlich auf platt! Besonders begrüßte er Daniel Knie, stellv. Bürgermeister der Stadt Freudenberg sowie erstmalig die die AWO-Kita Lindenberg – Abenteuerland unter der Leitung von Heike Hengstenberg.

Seinen Dank richtete er an alle Helferinnen und Helfer, die diesen Nachmittag erst möglich gemacht haben.

Die liebevolle Deko der Tische sowie der musikalische Beitrag – passend zum Herbst – von den Erzieherinnen und Kindern der Kita Abenteuerland sorgte bei allen Anwesenden für viel Freude.

Daniel Knie gab in seiner Begrüßungsrede einen Rückblick, was in einem Jahr in Lindenberg geschehen ist u. a.

  • Die Etablierung der Kita
  • Ein neues gut ausgestattetes Feuerwehrauto
  • Eine neue Gruppe der Kinderfeuerwehr
  • 30iger Zonen in Lindenberg

Erstaunt zeigt er sich, dass trotz Corona und der Erkältungswelle so viele Menschen gekommen sind, was für einen guten Zusammenhalt zeuge. Im Namen des Rates der Stadt Freudenberg bedankt er sich für das Engagement aller Helferinnen und Helfer und wünscht allen einen schönen Nachmittag.

Nach einem Bildervortrag, was sich in einem Jahr in Lindenberg ereignet hat, wurde der Nachmittag bereichert durch einen Teil des bekannten „Hauberg Duos“, der alle Anwesende aufs Beste unterhielt – natürlich auch auf platt! Animiert hiervon rezitierten Erika Linke, Friedhelm Röcher – und ganz besonders hervorzuheben – Dieter Bohn ebenfalls Anekdoten und Gedichte auf platt.

Geehrt wurden an diesem Nachmittag Charlotte Jung, 88 Jahre und Karl-Heinz Bottenberg, 86 als älteste Seniorin sowie älteste Senior, die als Präsent einen Kalender für 2023 passend zum Motto des Nachmittags „em Sejerland schwätze mer platt“ bekamen.

Alles in allem war dieser Nachmittag ein voller Erfolg! Es wurde viel gelacht, was in diesen schwierigen Zeiten überaus wichtig ist.

Nodda!

 

Bericht: Anita Wisser, Bilder:  Heidi Monseur

Senioren Nachmittag: Einladung zum fröhlichen, bunten Nachmittag im AWO Kindergarten

Liebe Lindenberger Senior*innen,

seit November sind wir ein fester Teil der Lindenberger Dorfgemeinschaft und wir nehmen mit viel Freude an einigen Aktionen rund um das Dorf teil. Hierbei lernen wir immer mehr von unserem schönen Lindenberg kennen.

Damit Sie uns und unsere Kita nun auch einmal kennenlernen, möchten wir und die Kinder der AWO Kita Lindenberg „Abenteuerland“ Sie nun auch ganz herzlich am 12.7.2022 von 14.30 Uhr-16.00 Uhr in unseren Kindergarten einladen um gemeinsam mit Ihnen einen schönen Nachmittag bei uns zu verbringen.

Wir freuen uns darauf Ihnen die Räumlichkeiten der Kita zu zeigen, zu spielen, Kuchen zu essen und uns gegenseitig noch besser kennenzulernen.

Bitte geben Sie uns bis zum 8.Juli 2022 telefonisch unter folgender Nummer 02734/4956194 Bescheid, mit wieviel Personen Sie uns besuchen kommen.

Auf einen fröhlichen, bunten Nachmittag freuen sich die Mitarbeiter*innen und Kinder der AWO

Kita Lindenberg „Abenteuerland“

 

 

Nachlese Seniorenfeier 2021

Der Heimat- und Verschönerungsverein Lindenberg e. V. hatte nach der langen Corona bedingten Pause wieder zur Seniorenfeier eingeladen. Wie schon in den vergangenen Jahren richtete sich diese Einladung an alle Lindenberger, die das 60. Lebensjahr vollendet haben. Bei einem geselligen Kaffeetrinken mit musikalischer Begleitung von Richard Flender gab es ausgiebig die Gelegenheit zu regen Gesprächen und fröhlichen Austausch. Auch Bürgermeisterin Nicole Reschke und Pastor Günther waren anwesend und Dieter Bohn und Charlotte Jung wurden als älteste Anwesende geehrt. Es war ein schöner geselliger Nachmittag.

Bilder: Lothar Schlemper